Hugyfot Gehäuse

Von der belgischen Firma Hugyfot werden Unterwassergehäuse für DSLR Kameras bereits seit 1953 entwickelt und hergestellt. Das sind fast 70 Jahre Erfahrung, die sich in der technischen Umsetzung der Gehäuse bemerkbar machen. Hugyfot stellt kompakte und ergonomisch geformte Unterwassergehäuse her, die sowohl professionelle als auch semiprofessionelle Unterwasserfotografen überzeugen. 
Zu Hugyfots ersten Kunden gehörten u.a. Hans Hass und Jacques-Yves Cousteau.


{{amount}}

{{discount | currency_format}}

{{product.Title}}

{{discount | currency_format}}

Wer sich mehr mit der Unterwasserfotografie beschäftigen möchte, braucht ein Unterwassergehäuse. Denn nur ein Gehäuse schützt eure Kamera sowohl vor äußeren Beschädigungen (Kratzer an Objektiv, Kamera und Knöpfen) als auch vor internen Schäden (Hardware). 

Hugyfot entwickelte 2008 ein Vakuumprüfsystem namens „HugyCheck“, mit dem ihr vor dem Tauchgang einen Vakuumtest durchführen könnt. Eine Vakuumpumpe erzeugt hierbei einen leichten Unterdruck im Inneren des Unterwassergehäuses, welcher durch eine LED-Anzeige überwacht wird. Dadurch könnt ihr noch vor dem Tauchen gehen prüfen, ob euer Gehäuse fest verschlossen ist und ob die O-Ringe in einem guten Zustand sind. Dieses System hat sich über die Jahre bewährt und wird kontinuierlich weiter verbessert.

Mit den Hugyfot Gehäusen für verschiedene Kamera-Marken, wie Canon, Nikon oder GoPro, erhaltet ihr gute Gehäuse mit einer funktionellen Technologie zu einem fairen Preis. 

Hugyfot Unterwassergehäuse sind gut erweiterbar und sind kompatibel mit vielem weiteren Zubehör, das ihr für euer ideales System benötigt.

Wir von Fotografit helfen euch sehr gerne dabei eine auf eure Bedürfnisse zugeschnittene Ausrüstung zusammenzustellen. Meldet euch gerne mit euren Fragen auf unserer Website (Chat-Funktion) oder per Mail an info@fotografit.eu.